Tomaten mit Ricotta und Lachs

4 Personen

Zutaten
8 mittelgroße Tomaten
Salz, Pfeffer
160 g Ricotta
1 Ei
120 g Räucherlachs
Cayennepfeffer
Muskat
2 EL Butter
1 EL Öl
1 Schalotte
4 EL Weißwein
2 EL Sahne
60 g Kräuterbutter

Zubereitung:

Tomaten häuten, Deckel abschneiden. Aushöhlen und innen leicht salzen sowie pfeffern.

Ricotta mit Ei verrühren. Den Lachs in feine Würfel schneiden und unterheben. Mit Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Tomaten mit der Farce füllen und die Deckel daraufsetzen. 1 EL Butter, Öl in einer Form erhitzen. Tomaten hineinsetzen, 15 Min. im Ofen garen.

Schalotte schälen, fein würfeln. In restlicher Butter weich dünsten. Mit Wein und Sahne ablöschen, auf 1 El einkochen. Nach und nach Kräuterbutter unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Tomaten anrichten. Evtl. mit Thymian garnieren.

Zubereitung ca. 30 Min.
Garen ca. 15 Min.
320 kcal
Eiweiß: 14 Gramm
Fett: 26 Gramm
Kohlenhydrate: 5 Gramm
Stichworte: August, Lachs, Ricotta, Tomate, Vorspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen