Tafelspitz mit Käsekruste und Erbsensoufflé

4 Personen

Zutaten
1 kg Tafelspitz
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Stange Lauch (klein)
2 l Salzwasser
1 Zweig Thymian
1 Zweig Petersilie
3 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
300 g Schafskäse
2 Schalotten, fein gewürfelt
2 Eigelb
1/2 Bd. Majoran, gehackt
50 g Semmelbrösel
300 g TK Erbsen
50 g Sahne
1 EL Mehl
2 Eigelb
Pfeffer, Salz
2 Eiweiß
1 EL Butter

Zubereitung:

Möhre, Zwiebel und Lauch putzen und in Stücke schneiden.

Salzwasser mit den Gemüsen und Gewürzen zum Kochen bringen, Tafelspitz hineingeben und ca. 2 Stunden garköcheln lassen. Tafelspitz aus der Brühe nehmen, warm stellen.

Schafskäse zerdrücken und mit Schalottenwürfeln, Eigelb, Majoran und Semmelbröseln zu einer Farce verkneten. Die Käsefarce auf das Fleisch streichen, fest andrücken und unter dem Grill goldgelb gratinieren.

Die aufgetauten Erbsen im Mixer mit Sahne pürieren, das Mehl mit dem Eigelb verquirlen und unter das Püree rühren, mit Pfeffer und Salz würzen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter das Püree ziehen.

Souffléförmchen gut buttern, das Erbspüree einfüllen. Im Wasserbad bei 200 - 220°C heißem Ofen ca. 20 bis 25 Minuten garen.

Zum Servieren auf den Teller stürzen.

Zubereitungszeit (in Min.): 180
Stichworte: Erbse, Fleisch, Käse, Rind, Tafelspitz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen