Spitzkohlspalten und Kasseler mit Pilzrahm

4 Personen:

Zutaten
750 g Kartoffeln, evtl. mehr
Salz, Pfeffer
Muskat
200 g Champignons
1 mittelgroße Zwiebel
2 Köpfe Spitzkohl (à ca. 600 g)
3 EL Öl
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
4 Kasseler-Koteletts (à ca. 150g)
150 g Schlagsahne
1-2 TL Soßenbinder, evtl.
150-200 ml Milch
1 EL Butter/Margarine

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, hacken. Spitzkohl putzen, waschen, jeweils in grobe Spalten schneiden.

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spitzkohlspalten darin portionsweise anbraten. Mit 200 ml Wasser ablöschen, aufkochen und die Brühe einrühren. Zugedeckt 8-10 Minuten schmoren.

Inzwischen Koteletts waschen und trockentupfen, 1 EL Öl erhitzen. Koteletts darin pro Seite 3-4 Minuten braten. Warm stellen. Zwiebel und Pilze im heißen Bratfett goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne ablöschen und etwas einkochen. Evtl. binden. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Lauwarme Milch und Fett in Stückchen unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Alles anrichten.

Getränk: kühles Bier.

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
570 kcal
2390 kJoule
Eiweiß: 35 Gramm
Fett: 31 Gramm
Kohlenhydrate: 33 Gramm
Stichworte: Fleisch, Juni, Kasseler, Schwein, Spitzkohl
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen