Schweinebraten auf Blattspinat

4 Personen:

Zutaten
7 klein. Zwiebeln
1 klein. Möhre
1 kg Schweinebraten mit Schwarte, ca.
Salz, Pfeffer
2 TL Senf
1/2 l klare Brühe, ca. (Instant)
1 kg kleine Kartoffeln
1 kg Blattspinat
2-3 EL Öl
6-8 EL Schlagsahne
Muskat
1 EL Mehl

Zubereitung:

2 Zwiebeln und Möhre schälen, waschen, vierteln. Fleisch waschen, trockentupfen. Bis auf die Schwarte mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf einreihen. Alles im gefetteten flachen Bräter im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Nach und nach Brühe zugießen.

Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, Schale abziehen. Spinat putzen, waschen und abtropfen. 5 Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden.

Braten nach ca. 1 Stunde mit Salzwasser bestreichen. Kartoffeln in 1-2 EL heißem Öl rundherum goldbraun braten. Mit Salz würzen. Zwiebeln in einem Topf in 1 EL heißem Öl andünsten. Spinat zufügen, zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Sahne einrühren. Abschmecken.

Braten herausnehmen. Bratenfond samt Gemüse durch ein Sieb streichen. Aufkochen. Mehl und 2 EL Wasser anrühren, Fond damit binden. Abschmecken. Alles anrichten.

Getränk: kühler Roséwein.

Zubereitungszeit 1 1/2 Std.
700 kcal
2940 kJoule
Eiweiß: 46 Gramm
Fett: 39 Gramm
Kohlenhydrate: 37 Gramm
Stichworte: Braten, Fleisch, Hauptgericht, Mai, Schwein, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen