Schollenfilet in Blätterteig

4 Personen

Zutaten
400 g TK-Blätterteig
400 g Schollenfilet
1 Zitrone, Saft von
1 EL gehackter Kerbel
1 EL Worcestersoße
1 EL gehackter Estragon
1 Zwiebel
4 EL Butterschmalz
240 g Sauerkraut
1 getr. Lorbeerblatt
8 Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
l EL Zucker
50 ml Weißwein
1 Eigelb

Zubereitung:

Blätterteig auftauen lassen. Fisch abbrausen, trockentupfen. Zitronensaft, Kerbel, Worcestersoße, Estragon verrühren. Fisch darin 30 Min. marinieren.

Zwiebel abziehen, würfeln, im Butterschmalzandünsten. Sauerkraut fein schneiden, mit Lorbeer, Pfeffer, Wacholder, Zucker und Wein zur Zwiebel geben. 40 Min. garen. Abgießen und abkühlen lassen.

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Blätterteig ausrollen. Je 1 Hälfte der Teigplatten mit Kraut belegen, Fisch darauf geben. Jeweils 2. Teighälfte darüber klappen, andrücken, mit Eigelb bestreichen. Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und in ca. 20 Min. im Ofen goldbraun backen.

Zubereitung ca. 30 Min.
680 kcal
Eiweiß: 24 Gramm
Fett: 49 Gramm
Kohlenhydrate: 33 Gramm
Stichworte: Filet, Fisch, Sauerkraut, Scholle
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen