Schinken-Wraps mit Tomaten-Kapern-Butter

8 Personen

Zutaten
4 Tomaten
2 EL Kapern
150 g Butter
1 EL frische Thymianblättchen
250 g Magerquark
Salz, Pfeffer
8 fertige Weizenfladen
8 Scheib. gekochter Schinken
5 Blätter Eisbergsalat in Streifen geschnitten

Zubereitung:

2 Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, Haut abziehen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Kapern fein hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen und den Thymian darin anschwitzen. Die Butter darf dabei keine Bräune nehmen.

Tomatenwürfel und Kapern zu der Thymianbutter geben und abkühlen lassen. Die beiden restlichen Tomaten halbieren, entkernen und würfeln. Die erkaltete Gewürzbutter mit dem Quark verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weizenfladen kurz im Backofen erwärmen.

Die Butter-Quark-Zubereitung aufstreichen und dabei rundherum einen 2 cm breiten Rand freilassen. Mit Schinken, Tomatenwürfeln und Eisbergsalatstreifen belegen.

Den frei gelassenen Rand einklappen und eng zu einem Wrap aufrollen. Mit einem Messer den Wrap schräg halbieren und am eingestülpten Ende mit Butterbrotpapier oder einer Serviette umhüllen.

Zubereitungszeit (in Min.): 40
271 kcal
1134 kJoule
Stichworte: Butter, Kaper, Schinken, Tomate, Wrap
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen