Roggenbrot Extra Drei

4 Personen

Zutaten
Zitronensaft
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
60 g getrocknete Tomaten in Öl
500 g kleine feste Tomaten
1 Bd. Basilikum
350 g Quark (20%)
300 g Roggenbrot (ca., am Stück, 1-2 Tage alt)

Zubereitung:

Den Quark für 1/2 Stunde zum Abtropfen in ein Sieb geben. Das Brot in 12 dünne Scheiben schneiden (1/2 cm). Basilikumblätter von den Stielen zupfen, etwas zur Garnierung aufheben den Rest grob hacken. Getrocknete Tomaten auf Küchenkrepp abtropfen lassen, dann in Streifen schneiden.

Den Quark mit dem gehackten Basilikum pürieren, mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Tomaten in Scheiben schneiden. 4 Tomatenscheiben, einige Streifen Trockentomate und etwas Quarkmasse für die Garnierung zur Seite stellen. 4 Brotscheiben mit der Hälfte des Quarks bestreichen, die Hälfte der Tomatenscheiben darauf verteilen, kräftig mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

4 Brotscheiben auflegen und die 'Beschichtung' wiederholen. Die restlichen Brotscheiben auflegen und mit den zur Seite gestellten Zutaten garnieren.

290 kcal
1240 kJoule
Stichworte: Brot, Quark, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen