Rhabarber-Feigen-Konfitüre

4 Personen

Zutaten
2 Pkg. Orangenschalenaroma
1 kg Gelierzucker 1:1
700 g roter Rhabarber
250 ml trockener Sherry oder Portwein
250 g getrocknete Feigen

Zubereitung:

Feigen klein würfeln und mit dem Orangenschalenaroma 2-3 Stunden in Sherry oder Portwein einweichen.

Rhabarber waschen, putzen und, wenn nötig, schälen. Rhabarber in 2 cm große Stücke schneiden. Feigen durch ein Sieb gießen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Feigen mit Rhabarber und Gelierzucker in einem großen Topf mischen und zum Kochen bringen. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen und die aufgefangene Einweichflüssigkeit unterrühren. Konfitüre sofort in heiß ausgespülte Twist-off- Gläser füllen, fest verschließen und 5 Minuten auf den Deckel gewendet stehen lassen.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Feige, Konfitüre, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen