Kasseler mit Kartoffelkruste

6-8 Personen:

Zutaten
3 mittelgroße Zwiebeln
1 Tomate
2 Möhren (200 g)
1.5-1.7 kg ausgelöstes Kasseler-Kotelett
800 g-1 kg große Kartoffeln
3-4 Eigelb (Gr. M)
1 TL getrockneter Majoran
Salz, weißer Pfeffer
Zucker
1 l Gemüsebrühe, gut
1 Wirsing (ca. 1,5 kg)
2 EL Butterschmalz
1 gehäufter EL (20 g) Mehl
8-10 EL Schlagsahne
3 EL heller Soßenbinder, ca.

Zubereitung:

2 Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Tomate waschen, vierteln. Möhren schälen, waschen und grob zerkleinern. Fleisch waschen, trockentupfen. Alles auf die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) zunächst 15-20 Minuten braten.

Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit Eigelb, Majoran, Salz und Pfeffer mischen. Fleisch herausnehmen. Kartoffelmasse darauf leicht andrücken. Bei 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) weitere 45- 50 Minuten braten. Nach und nach gut 1/2 l Brühe angießen.

Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. 1 Zwiebel schälen, würfeln. Im heißen Butterschmalz im Bräter andünsten. Kohl unter Wenden mit andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit gut 1/2 l Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Mit Sahne verfeinern, abschmecken.

Kasseler warm stellen. Fond durchsieben. Bratensatz mit etwas Wasser lösen, zugießen. Aufkochen und binden. Soße mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Alles anrichten.

Getränk: kühles Bier.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Std.
480 kcal
2010 kJoule
Eiweiß: 47 Gramm
Fett: 23 Gramm
Kohlenhydrate: 19 Gramm
Stichworte: April, Fleisch, Kasseler, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen