Kartoffelwaffeln mit Forellenfilets

4 Personen

Zutaten
2 EL Rapsöl
2 EL Dill, fein gehackt
50 g Forellenkaviar
Einige Dillzweige
Salz
200 ml Schmand oder Sauerrahm 20 %
200 g geräucherte Forellenfilets
1/2 TL Majoran, getrocknet
1/2 TL Salz
4 Eier
100 g Mehl
100 ml Öl
1 klein. Zwiebel
500 g Kartoffeln

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und fein reiben. In einem Küchentuch etwas Flüssigkeit ausdrücken. Zwiebel schälen, fein hacken, mit den Kartoffelraspeln mischen. Öl, Mehl, Eier, Salz und Majoran dazugeben.

Waffeleisen gut fetten. Waffeln bei guter Hitze 4-5 Minuten backen. Waffeln nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backofen bei 100 Grad warm halten.

Für die Dillcreme Schmand mit Dill verrühren und mit Salz abschmecken. Auf jede Waffel eine Portion Dillcreme geben und mit Forellenfilets belegen. Mit Forellenkaviar und Dillfähnchen dekorieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 40
Stichworte: Fisch, Forelle, Kartoffel, Waffel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen