Kartoffel-Hack-Auflauf

4 Portionen

Zutaten
500 g festkochende Kartoffeln
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1 rote und
1 gelbe Paprikaschote
4 Tomaten
400 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Öl
200 g geriebener Käse (z. B.
-- Gouda)

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Sahne, 75 ml Wasser, 1/4 TL Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver in einem Topf aufkochen. Kartoffelscheiben darin bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten garen. Gelegentlich vorsichtig rühren.

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Gemüse abbrausen und putzen. Paprika in Streifen, Tomaten in Achtel schneiden. Hack im heißen Öl unter Rühren krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Eine Auflaufform fetten. Kartoffelscheiben aus der Sahne heben. Boden der Form mit der Hälfte der Kartoffeln auslegen. Paprika, Tomaten und Hack einschichten, mit den übrigen Kartoffeln abschließen. Die Sahne angießen. Käse über die Zutaten streuen.

Auflauf im heißen Backofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken und nach Wunsch z.B. mit frischem Majoran garnieren.

Zusatz Garen
Stichworte: Auflauf, Fleisch, Hack, Kartoffel, Rind, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen