Italienisches Tomaten-Hähnchen

3 Personen:

Zutaten
3-4 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)
750 g mittelgroße Tomaten
4-6 Schalotten oder
3 klein. Zwiebeln
1 frische Knoblauchknolle
oder 4-5 Knoblauchzehen
1 unbeh. Zitrone
2-3 EL Öl
Salz, weißer Pfeffer
etwas Zucker
1 TL getrocknete ital. Kräuter
50 g schwarze Oliven
evtl. Basilikum und Thymian zum Garnieren

Zubereitung:

Filets waschen und trockentupfen. Tomaten waschen und halbieren. Schalotten schälen, halbieren (Zwiebeln in Spalten schneiden). Knoblauchknolle waschen und halbieren (Knoblauchzehen schälen und fein schneiden). Zitrone heiß waschen, in Scheiben schneiden.

Öl in einer Schmorpfanne erhitzen. Filets darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Knoblauch und Schalotten im Bratfett anbraten. Tomaten mit andünsten. Alles mit Salz, Pfeffer, Zucker und getrockneten Kräutern würzen. Filets auf die Tomaten legen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.

Zitronenscheiben und Oliven ca. 5 Minuten mitgaren. Alles abschmecken und evtl. mit frischen Kräutern anrichten.

Dazu schmecken Bandnudeln.

Getränk: kühler Weißwein.

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
650 kcal
2730 kJoule
Eiweiß: 62 Gramm
Fett: 30 Gramm
Kohlenhydrate: 29 Gramm
Stichworte: Geflügel, Huhn, Juli, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen