Heidelbeer-Mascarpone-Tiramisu

4-6 Personen

Zutaten
3 Eier
200 g Zucker
30 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
500 g Heidelbeeren
500 g Mascarpone
250 g Magerquark
1 Zitrone, Saft von
100 ml starker Kaffee
3 EL Kaffeelikör
2 EL flüssiger Honig
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eier trennen. Die Eigelbe mit 3 EL lauwarmem Wasser und 2 EL Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach 5 EL Zucker einrieseln lassen. Mehl mit Speisestärke, Back- sowie Kakaopulver mischen und unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee daraufsetzen und unterheben. Die Schoko-Biskuit-masse in eine gefettete Auflaufform (0 22 cm) geben, glatt streichen und im Ofen ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Heidelbeeren in ein Sieb geben, abbrausen, verlesen und gut abtropfen lassen oder mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Mascarpone mit Magerquark, Zitronensaft und dem übrigem Zucker verrühren. Biskuit in der Form mit einer Gabel mehrmals einstechen. Kaffee mit Likör verrühren und gleichmäßig auf den Biskuit träufeln. Mascarpone-Creme darauf verstreichen und mit den Beeren bedecken. Tiramisu vor dem Servieren mit Honig beträufeln und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Vorbereiten ca. 30 Min.
Backen ca. 25 Min.
730 kcal
Eiweiß: 14 Gramm
Fett: 44 Gramm
Kohlenhydrate: 65 Gramm
Stichworte: Dessert, Einfach, März, Tiramisus
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen