Frühlingssandwich mit Schweinefilet-Shiitakepilzen

2 Personen

Zutaten
1/4 Rettich
6 Radieschen
2 klein. Chiabattabrote
260 g Schweinefilet (Spitze)
Jodsalz, Pfeffer
1 EL Kresse
6 Rucolablätter
4 Lolorossoblätter
4 Eichblattsalatblätter
1/2 EL Senf mittelscharf
1/2 EL Rapsöl
1/2 EL Butterschmalz
1/2 Zwiebel
4 Shiitakepilze
1/2 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Radieschen vom Grün abschneiden, waschen, in Scheiben schneiden. Rettich schälen, mit Rettichschneider eine Spirale schneiden. Frühlingszwiebel säubern, in Scheiben schneiden; Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden.

Shiitake mit Küchenkrepp gut abreiben, in Scheiben schneiden. Salatblätter gut waschen, trocknen und Kresse abschneiden. Brot längs halbieren, Boden mit Senf bestreichen.

Schweinefilet mit Jodsalz und Pfeffer würzen, in Butterschmalz rundum scharf anbraten und im Ofen bei 120°C langsam rosa durchziehen lassen.

Pfanne mit Rapsöl erhitzen; Zwiebeln, Frühlingszwiebel und Shiitake gut angehen lassen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Eichblatt, Lolorosso auf Senfbrotscheibe verteilen. Pilze, Zwiebeln und Rettichspirale darauf legen. Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und zwischen den Rettich verteilen, Radieschenscheiben und Rucola kommen dazu, die Kresse oben auflegen, leicht anwürzen und mit Brotscheibe abdecken.

Ein Radieschen mit Zahnstocher auf den Brotdeckel anstecken und auf flachem Teller anrichten.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Brot, Fleisch, Pilz, Sandwich, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen