Frühlingsgemüse-Gratin

4-5 Personen:

Zutaten
750 g fest kochende Kartoffeln
1 Blumenkohl (ca. 1,2 kg)
3 mittelgroße Möhren (ca. 300 g)
1 Spitzkohl (ca. 850 g)
1 Bd. Lauchzwiebeln
Salz, weißer Pfeffer
Muskat
100 g Gouda oder Comte (Stück)
6 Eier (Gr. M)
1/2 l Milch
250 g Schmand oder Creme fraîche
Fett für die Fettpfanne/Form
evtl. Petersilie und Dill

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen und abkühlen lassen.

Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Blumenkohl in Röschen teilen. Möhren in Stücke, Spitzkohl in Spalten und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Blumenkohl in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 10-12 Minuten dünsten. Möhren nach ca. 5 Minuten zugeben und mitgaren. Spitzkohl in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten.

Käse reiben. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Gemüse abtropfen lassen. Eier, Milch und Schmand verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Käse unterrühren.

Gemüse und Kartoffeln in einer gefetteten Fettpfanne (mind. 3,5 cm tief) oder einer großen flachen Auflaufform verteilen. Eiermilch darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Mit Petersilie und Dill garnieren.

Getränk: Saft- oder Weinschorle.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Std.
550 kcal
2310 kJoule
Eiweiß: 31 Gramm
Fett: 30 Gramm
Kohlenhydrate: 36 Gramm
Stichworte: Gemüse, Gratin, September, Spitzkohl
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen