Frozen Joghurt mit Rhabarber

5 dl

Zutaten
300 g griechisches Joghurt nature
100 g Puderzucker
1/2 EL Zitronensaft
1 dl Vollrahm, steif geschlagen
300 g Rhabarber
2 EL Ahornsirup

Zubereitung:

Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft in einer weiten Chromstahlschüssel verrühren. Schlagrahm darunterziehen.

Gefrieren: Masse zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren, dabei 3-mal durchrühren.

Rhabarber schälen, schräg in ca. 2 cm große Stücke schneiden (ergibt ca. 200 g). Ahornsirup in einer weiten Bratpfanne heiß werden lassen. Rhabarber bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. braten. Rhabarber in Gläser verteilen. Vom Frozen Joghurt mit einem Glaceportionierer Kugeln abstechen, auf den Rhabarber geben.

Lässt sich vorbereiten: Glace ca. 1 Woche im Voraus zubereiten. Ca. 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Gefrieren: ca. 4 Std.
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Pro Person ca. 282 kcal
Pro Person ca. 1182 kJoule
Eiweiß: 3 Gramm
Fett: 16 Gramm
Kohlenhydrate: 35 Gramm
Stichworte: Dessert, Gefroren, Joghurt, Mai, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen