Fischfilets mit Chinakohlgemüse

4 Personen

Zutaten
2 EL Sesam
1 mittelgroßer Chinakohl
1 rote Paprikaschote
2 Möhren
2 Zwiebeln
30 g Ingwerwurzel
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 Rotbarbenfilets (à ca. 150 g)
1/2 Zitrone, Saft von
2 EL Mehl
1 TL Sesamöl

Zubereitung:

Sesam ohne Fettzugabe in einer Pfanne oder im Wok goldbraun rösten, herausnehmen. Den Kohl putzen, waschen, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Paprika abbrausen, halbieren, entkernen und ebenfalls in Streifen teilen. Möhren waschen, schälen, Zwiebeln abziehen, beides in Streifen schneiden. Ingwer schälen, fein hacken.

1 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Ingwer darin anbraten. Gemüse zufügen, unter Rühren ca. 5 Min. dünsten, würzen.

Fisch abbrausen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Würzen und im Mehl wenden. 2 EL Öl erhitzen, Fisch darin je Seite ca. 2 Min. braten. Gemüse mit Sesamöl abschmecken. Mit Fischfilet und Sesam anrichten.

Zubereitung ca. 35 Min.
330 kcal
Eiweiß: 27 Gramm
Fett: 19 Gramm
Kohlenhydrate: 11 Gramm
Stichworte: Chinakohl, Dezember, Fisch, Fischfilet, Rotbarbe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen