Blumenkohlsalat mit Kräutercreme und Schweinefilet

10 Personen

Zutaten
1.2 kg Schweinefilet
1 Topf Basilikum
1 Topf Estragon
1 Bd. Petersilie
1 Topf Kerbel
1 Bd. Schnittlauch
20 g feine Zwiebelwürfel frisch
100 g Kefir
100 g Dickmilch
10 ml Zitronensaft
600 g Magerquark
3 Köpfe Blumenkohl feine, frische Röschen
Salz, Zucker, Pfeffer, Knoblauchpaste

Zubereitung:

Blumenkohlröschen in kochendem Salzwasser ca. 2 bis 5 Minuten kurz ankochen, sofort herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Blumenkohlröschen kalt stellen.

Magerquark, Zitrone, Dickmilch mit Kefir in einer Schüssel glatt rühren und mit Zucker, Salz, Pfeffer, Knoblauchpaste abschmecken.

Zwiebeln abziehen, würfeln und unter die Quarkmasse heben.

Kräuter zupfen, waschen und klein hacken und ebenfalls unter die Quarkmasse heben. Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schweinefilets von allen Seiten anbraten und fertig garen.

Blumenkohlröschen und die Kräutercreme vorsichtig vermengen und auf einem Speiseteller mittig anrichten.

Schweinefilet aufschneiden und um den Blumenkohlsalat anrichten. Als Garnitur frische Kräuter anlegen.

527 kcal
2192 kJoule
Stichworte: Blumenkohl, Filet, Fleisch, Salat, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen