Blaubeerenschmarrn mit Vanillesoße

2 Personen

Zutaten
1 Tasse Milch
1 Tasse Mehl
Zitronenmelisse
1/2 EL Puderzucker
1/16 l Sahne
1 Eigelb
200 ml Milch
1 EL Butterschmalz
1/2 unbehandelte Zitrone
1/2 EL Vanillestärkepulver
3 EL Mandelblätter
1 TL Zucker
2 Eier
80 g Blaubeeren

Zubereitung:

Blaubeeren säubern, trocknen. Mandelblätter kurz goldbraun anrösten. Eiweiß vom Gelb trennen, Eiweiß steif schlagen. Mehl, Milch, 2 Eigelb, etwas Zucker gut glatt rühren, steifes Eiweiß langsam unterheben.

Eigelb mit Sahne gut verrühren (= Legierung) Milch aufkochen, mit Vanillestärkepulver binden, glatt rühren, Zitronenschale hinein reiben, ein Prise Zucker dazu; Ei-Sahne-Legierung einrühren (nicht mehr kochen lassen).

Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Mandeln und Blaubeeren zufügen, Teigmasse darüber laufen lassen, anstocken lassen, wenden, danach grob zerreißen, goldbraune Farbe geben.

Schmarrn auf ovalen oder flachen Teller anrichten, mit Mandeln bestreuen, mit Puderzucker stäuben, mit Melissesträußchen garnieren.

Vanillesoße in Glasschälchen extra dazu servieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Blaubeere, Pfannkuchen, Süßspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen