Zwetschgenauflauf

4 Portionen

Zutaten
150 g Weizenmehl
4 Eigelb
1 Prise Salz
0.35 l Milch, ca.
1 cl Armagnac
4 Eiweiß
75 g Zucker
500 g Zwetschgen
Butter für die Form
10 g Butterflocken

Zubereitung:

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, eine Vertiefung hineindrücken, Eigelbe und das Salz hineingeben. Alles miteinander verrühren und so viel Milch hinzufügen, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Zum Schluss den Armagnac dazugeben.

Die Eiweiße mit dem Zucker sehr steif schlagen und unmittelbar vor dem Backen unter den Teig ziehen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Zwetschgen waschen und entsteinen, halbieren, locker unter den Teig mischen und die Masse in eine gut ausgebutterte Springform oder eine Auflaufform füllen. Die Butterflocken auf der Oberfläche verteilen und den Auflauf im vorgeheizten Ofen 40-45 Min. backen.

Am besten noch lauwarm mit Vanillesoße oder Vanilleeis servieren.

Tipp: Anstelle von Armagnac kann man auch Zwetschgenwasser verwenden. Der Auflauf lässt sich ebenso gut mit Aprikosen zubereiten.

Stichworte: Aprikose, Auflauf, Süßspeise, Zwetschge
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen