Zucchiniburger

4 Portionen

Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Lammhack
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kreuzkümmel
1 rote Peperoni
2 groß. Zucchini
5 EL Öl
2 Stengel Thymian

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken. Von der Knoblauchzehe die Haut ablösen und durch die Knoblauchpreße drücken oder mit einem scharfen Messer ganz fein schneiden. Lammhack in eine Schüssel geben. Ei, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch und Kreuzkümmel dazugeben und alles gut würzen. Peperoni waschen und in feine Würfel schneiden. Zucchini putzen und waschen. Gemüse mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden. Aus der Hackfleischmasse 8 flache Burger formen. Jeden Fladen mit Zucchinischeiben umwickeln. Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Thymianblättchen, Öl und die Peperoniwürfel verrühren. Zucchiniburger damit rundherum einstreichen.

Frikadellen in eine feuerfeste Form oder auf ein Stück Alufolie setzen und im Ofen bei 220°C etwa 5-10 Minuten auf jeder Seite grillen.

Stichworte: Gemüse, Lamm, Zucchini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen