Zitronenhuhn mit Salbei

4 Servings

Zutaten
1 Hähnchen (ca. 1,2 kg)
Salz
Pfeffer
1 Zitrone
2 Knoblauchzehen
6 Salbeiblätter
1 EL Butter
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Hähnchen innen und außen abbrausen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Schale der Zitrone abreiben. Frucht halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere schälen und zerkleinern.

Knoblauch pellen und hacken. Zitronenstücke mit Knoblauch und 2/3 der Salbeiblättern verrühren und in das Hähnchen füllen. Mit Zahnstochern verschließen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Butter schmelzen und mit Olivenöl, Zitronenschale und den restlichen feingehackten Salbeiblättern verrühren. Hähnchen damit bestreichen. Geflügel in eine feuerfeste Form setzen, 1 Std. braten, dabei einmal wenden. mit dem Zitronensaft beträufeln und in weiteren 15 Min. fertiggaren.

Zubereitungszeit: ca. 95 Min.

Pro Portion: ca. 610 kcal

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, Knoblauch, Salbei, Zitrone
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen