Wirsingröllchen mit Pilzfüllung

4 Portionen

Zutaten
4 schöne, große Wirsingblätter
250 g gemischte Waldpilze z.B.
Steinpilze, Pfifferlinge,
Maronen oder Butterpilze
2 EL gehackte Schalotten
30 g Butter oder Margarine
200 g Frischkäse
2 EL gehackte Petersilie
3 EL geriebener Emmentaler
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Kalbsfond (aus dem Glas)
2 EL Crème fraîche

Zubereitung:

Die Wirsingblätter waschen und tropfnaß in ein Tuch einhüllen und 3-4 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle legen.

Die Pilze putzen, nur wenn nötig, waschen und in Scheibchen schneiden. Die Schalottenwürfel in eine Mikrowellenform geben und in 2 Minuten bei 600 Watt glasig braten.

Die Pilze dazugeben und erneut 4-5 Minuten bei 600 Watt zugedeckt andünsten.

Frischkäse, Petersilie und 2 El. Käse verrühren. Die etwas abgekühlten Pilze dazugeben, und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Wirsingblätter ausbreiten, mit der Pilzmasse bestreichen und die Schmalseiten einschlagen. Dann aufrollen und in eine Mikrowellenform geben.

Mit dem Kalbsfond begießen. Crème fraîche und den restlichen Käse verrühren und die Gemüseröllchen damit bestreichen.

Zugedeckt 3-4 Minuten bei 600 Watt garen lassen, dann den Deckel abnehmen und in weiteren 2 Minuten bei 600 Watt fertiggaren.

Wenn die Wirsingröllchen in einer Kombi-Mikrowelle zubereitet werden, am Schluß den Grill zuschalten und vorher noch einen El. geriebenen Käse über die Röllchen streuen.

Nach Belieben mit Petersilie bestreut servieren.

Getränkeempfehlung: Weißwein, z.B. Gewürztraminer Zubereitungszeit 0:40 Std.

pro Portion: 250 kcal, 10 g Eiweiß, 22 g Fett, 2 g Kohlenhydrate

Stichworte: Gemüse, Mikrowelle, News, Pilz, Wirsing

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen