Wintergemüse mit Pilz-Bulgur

Zutaten
500 g Suppengemüse
1 Fenchelknolle (etwa 250g)
2 groß. Zwiebeln
200 g Champignons
2 EL Zitronensaft
4 EL Sonnenblumenöl
250 g Bulgur
500 ml Gemüsebrühe
;Salz
;weisser Pfeffer, frisch
;gemahlen
1 TL Kümmelkörner
100 g Sahne
1 Bd. Petersilie

Zubereitung:

Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten 1. Das Suppengemüse putzen, waschen und würfeln. Die Fenchel- blättchen abschneiden und beiseite legen. Die Knolle halbier- en, waschen, vom Strunk befreien und quer zu den Fasern in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.

2. Für das Bulgur die Champignons putzen, gegebenfalls waschen, hacken und mit dem Zitronensaft mischen.

3. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Das Bulgur darin unter Rühren an- braten. Die Gemüsebrühe hinzufügen, aufkochen und das Bulgur zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten garen.

4. Das restliche Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Das Suppengemüse und den Fenchel hinzufügen und unter Rühren einige Sekunden mitbraten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und dem Kümmel würzen. Die Sahne hinzu- fügen, einmal aufkochen und das Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 5 Minuten bissfesst garen.

5. Die Pilze unter das Bulgur mischen und erhitzen. Die Petersilie und die Fenchelblättchen waschen, trocken- tupfen und fein hacken. Das Gemüse und das Bulgur damit bestreuen.

Stichworte: Bulgur, Gemüse, Hauptgericht, P3, Pilz, Vegetarisch
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen