Brennesselgratin mit Morcheln

Zutaten
40 g Butter
2 Schalotten; fein gehackt
2 Knoblauchzehen; fein gehackt
150 g Frische Morcheln; geputzt,
gewaschen, in Stücke geschnitten
200 g Brennesselblätter
120 g Spinatblätter; entstielt
2 Eier
1 1/2 dl Sahne
1 dl Milch
Salz
Pfeffer
4 EL Parmesan; gerieben

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Schalotten gut andünsten, ohne sie Farbe annehmen zu lassen. Knoblauch und Morcheln dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten.

Die in heissem Wasser kurz blanchierten, abgekühlten und gut abgetropften Brennessel- und Spinatblätter unter das Morchelgemisch mengen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Eier, Sahne, Milch, Salz und Pfeffer verrühren und unter das Gemüse mischen.

Die Masse in eine gut ausgebutterte Gratinform geben, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen.

Stichworte: Brennnessel, Gemüse, Gratin, Morchel, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen