Vanillecreme mit Brombeersauce

2 Personen/Portionen

Zutaten
125 g Sahnequark
1 1/2 Blatt weiße Gelatine
1 Ei (Kl. M)
25 g Zucker
1/2 Vanilleschote, Mark von
100 ml Schlagsahne
250 g aufgetaute TK-Brombeeren
50 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

1. Quark in ein Küchentuch geben und ausdrücken. Gelatine im kalten Wasser einweichen. Ei trennen, Eigelb und Zucker mit Vanillemark über dem heißen Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer Creme aufschlagen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen, Creme kalt stellen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen.

2. Die abgekühlte Creme mit Quark glatt rühren und Schlagsahne und Eischnee vorsichtig nacheinander unterheben. Die Creme in Portionsförmchen füllen und mind. 2 Std. kalt stellen.

3. Die Hälfte der Brombeeren mit Puderzucker pürieren, durch ein Sieb streichen, mit Zitronensaft abschmecken. Creme auf Teller stürzen, mit übrigen Brombeeren und Sauce servieren.

Als Menü für 2: Edel mit Fisch: - Vorspeise: Klare Tomatensuppe mit Polenta-Sternen.

- Hauptgericht: Steinbuttfilets mit Senfsauce - Dessert: Vanillecreme mit Brombeersauce

Zubereitungszeit 40 min
317 kcal
Fett: 18 Gramm
Kohlenhydrate: 30 Gramm
Stichworte: Brombeere, Nachspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen