Uova e asparagi, Spargelomelett aus dem Trentino

4 Portionen

Zutaten
500 g Spargel
4 Eier
30 g Butter
200 g Parmesan; gerieben
Salz
Butterflöckchen
Nach einem Rezept von
Wanda Zani, Trattoria Novecento, Rovereto
Erfasst von Rene Gagnaux

Zubereitung:

Den Spargel schälen, in leicht gesalzenem Wasser weich - jedoch noch bissfest - kochen.

Wenn der Spargel soweit ist, vorsichtig herausheben und warm stellen.

Die Spiegeleier in der Butter braten: Das Weiße sollte schön fest, das Eigelb noch weich sein. Nun Spargelstangen und Eier in einer Auflaufform drapieren, mit Parmesan reichlich bestreuen, ein paar Butterflöcken darüber, und einige Minuten in den sehr heißen Ofen überbacken.

Tip: Oft wirkt der Spargel etwas bitter. Dem kann man Abhilfe schaffen, indem man ein Salatblatt mit ins Kochwasser gibt.

Stichworte: Eierspeise, Italien, Pikant, Spargel

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen