Bratapfel mit Marzipan-Nuss-Füllung

4 Portionen

Zutaten
75 g Marzipan-Rohmasse
2 EL Gehackte Haselnüsse
2 EL Mandelstifte
2 EL Rum
4 groß. Säuerliche Äpfel
Fett für die Form
1 EL Butter/Margarine
1/2 l Milch
1 Pkg. Dessert Saucenpulver
- 'Vanille' ohne Kochen; für
- 1/2 l Milch
Puderzucker z. Bestäuben

Zubereitung:

1. Marzipan grob raspeln oder fein würfeln. Mit Nüssen, Mandeln und Rum verkneten. Äpfel waschen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen.

2. Äpfel mit der Marzipan-Nuss-Masse füllen. In eine gefettete ofenfeste Form setzen. Fett in Flöckchen darauf geben. Im heißen Backofen (E-Herd: 175° C/ Umluft: 150° C/Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen.

3. Milch und Saucenpulver im hohen Rührbecher mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute verrühren. Bratäpfel mit Puderzucker bestäuben und mit der Vanillesauce servieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Min. Backzeit 20-25 Min.

Portion ca. 390 kcal, 7 g E, 2O g F, 39 g KH EXTRA- TIPP: Ist ein ganzer Bratapfel zu viel, z.B. nach einem üppigen Menü, die Äpfel einfach halbieren, entkernen und die Füllung darauf verteilen. Die Backzeit um ca. 5 Minuten reduzieren.

Stichworte: Apfel, Dessert
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen