Thunfischküchle mit Obstsalat und rohgedämpften Kartoffeln

Für die Küchle:
1 Dos. Thunfisch in Öl
1 Ei
Weckmehl
etwas Palmin zum Braten
Für den Obstsalat:
2 Orangen
2 Bananen
1 klein. Dose Ananas
1 Birne
Trauben
2 EL Mayonnaise
2 TL Zucker, evtl. mehr
je nach Saison und Belieben:
1 Apfel
1 Kiwi
Rosinen
Für die Beilage:
Kartoffeln
etwas Palmin
Salz

Zubereitung:

Das Öl vom Thunfisch abgießen. Den Thunfisch und das Ei mit einer Gabel vermischen. Soviel Weckmehl zugeben, bis der Thunfischteig für das Formen der Küchle trocken genug ist. Er darf aber auch nicht auseinander fallen. Den Teig zu den Küchle formen und in einer Pfanne braten.

Für den Obstsalat die Orangen schälen, so daß auch die weiße Haut entfernt wird. Aus der Haut lösen, würfeln. Ananas abtropfen lassen, in Stücke schneiden. Die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen, vierteln und dann in Scheiben schneiden. Die Trauben halbieren und entkernen. Am Schluß die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, evtl. vorher der Länge nach halbieren. Die Mayonnaise mit Zucker verrühren und unter das Obst mischen (die Menge der Mayonnaise und des Zucker je nach Obstsäure variieren.) Die Kartoffeln waschen, schälen und in Streifen (wie Pommes) oder Würfel schneiden. Etwas Fett in einem Bräter oder einer Pfanne heiß werden lassen.

Dann die Kartoffeln dazugeben und zugedeckt 15-20 Minuten dämpfen lassen.

Zwischendurch die Kartoffeln öfter wenden, damit sie nicht verbrennen. Zum Schluß salzen.

Die Thunfischküchle mit Obstsalat und Kartoffeln servieren.

(Das Rezept wird original mit Pommes frites serviert.) Die Menge reicht etwa für 3 Personen.

Stichworte: Amerikanisch, Fisch, Kartoffel, MK, Obstsalat, Salat, Thunfisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen