Tacos

6 Portionen

Zutaten
250 g Rinderfilet
0.25 l Fleischbrühe
1 Dos. rote Kidney-Bohnen (255 g Abtropfgewicht)
1 Zwiebel kleine
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise(n) Chilipulver
6 Taco-Schalen (Fertigprodukt)
6 Salatblätter
1 Fleischtomate
6 EL Crème fraîche
6 EL Tomatensauce oder Taco-Sauce (Fertigprodukt)
80 g Gouda mittelalter

Zubereitung:

1. Das Rinderfilet mit der Brühe in einen Topf geben, aufkochen lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 30 Minuten garen.

2. Inzwischen die Bohnen abschütten, die Flüssigkeit dabei auffangen. Die Bohnen mit der Hälfte der Flüssigkeit pürieren.

3. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Bohnenpüree hinzufügen. Alles etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten, mit Salz, Pfeffer und dem Chilipulver kräftig würzen.

4. Das Rinderfilet aus der Brühe nehmen, abkühlen lassen, kleinschneiden und salzen.

5. Den Backofen auf 180 ° vorheizen. Die Taco-Schalen mit der offenen Seite nach unten auf ein Backblech setzen und im Backofen (Mitte) 3 - 4 Minuten aufbacken.

6. Die Salatblätter waschen und trockentupfen. Die Taco-Schalen innen mit dem Bohnenpüree bestreichen und mit den Salatblättern auslegen. Dann das Rindfleisch darin verteilen.

7. Die Tomate waschen, halbieren und in Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. In die Tacos geben, je 1 El. Crème fraîche und Tomaten- oder Taco-Sauce hinzufügen. Den Gouda auf einer Reibe direkt darauf raspeln, sofort servieren und am besten mit der Hand essen.

Zubereitungszeit 60 Minuten
1500 kJoule
Stichworte: Fleisch, Kidney-Bohnen, Mexiko, Pikant, Rinderfilet, Snack, Taco-Schalen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen