Strozza pulin o Parada e bagiann - Grüne Bohnen und Polenta

4 Servings

Zutaten
1 1/2 kg Bohnen, grün
150 g Maismehl
1 Zwiebel
Öl; oder Schmalz
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Bohnen blanchieren, abtropfen lassen. Sie in Öl (früher brauchte man Schmalz) braten zusammen mit der gehackten Zwiebel. Maismehl beigeben, nach und nach, und weiterkochen, bis eine braune Kruste entsteht.

"Strozza pulin" bedeutet soviel wie "Hühnchenwürger"! Das Gericht gleicht dem "revölt", stammt aber aus dem Malcantone.

Stichworte: Bohne, Gemüse, Mais, Schweiz, Tessin
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen