Spinatrouladen "Toscana"

4 Servings

Zutaten
1 mittl. Zwiebel
Kokosfett zum Braten
200 g Blattspinat
Salz
Pfeffer
Muskatnuss; gerieben
4 Rinderrouladen zu je 200 g
4 Scheib. Schinkenspeck
1/8 l Weißwein
1/4 l Fleischbrühe
1 Beutel Helle Sauce
1 Eigelb
1 Bd. Petersilie oder Kerbel

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln und im Fett glasig dünsten. Spinat dazugeben.

Frischen Spinat in etwa 3 Minuten zusammenfallen lassen, TK-Spinat auftauen lassen. mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskat würzen.

Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer bestreuen, je eine Scheibe Schinkenspeck darauflegen, den abgetropften Spinat darauf verteilen und aufrollen. Feststecken. Das Fleisch in heißem Fett von allen Seiten anbraten. Wein und Fleischbrühe mischen und nach und nach angießen. Im geschlossenen Topf etwa 1 1/2 Stunden schmoren.

Rouladen warm stellen. Die Sauce mit dem Instantpulver binden und mit Eigelb legieren. Gehackte Kräuter unterrühren und herzhaft abschmecken.

Stichworte: Gemüse, Rind
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen