Bohnengulasch

4 Personen

Zutaten
800 g Schweinenacken
2 EL Olivenöl
1 Gemüsezwiebel; gewürfelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
750 ml Brühe
800 g Brechbohnen
1 Bd. Gemischte Kräuter
1 Bd. Bohnenkraut; fein gehacktes
800 g Tomaten
1 Pkg. Sahne
B E I L A G E
Salzkartoffeln

Zubereitung:

Schweinenacken waschen, trocken tupfen und in möglichst gleichgroße Würfel schneiden. Portionsweise im Olivenöl anbraten, Gemüsezwiebel zufügen und glasig werden lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, die Brühe angießen und aufkochen lassen.

Die in Stücke geschnittenen Brechbohnen, sowie die gemischten Kräuter zugeben und weiter 20 Minuten bei kleiner Hitze garen.

In der Zwischenzeit die Tomaten überbrühen, die Haut abziehen und vierteln. mit dem fein gehackten Bohnenkraut in das Gulasch geben. Die Sahne unterziehen und kurz erwärmen. Zusammen mit Salzkartoffeln servieren.

Stichworte: Bohne, Fleisch, Norddeutsch, P4, Schwein, Tomate
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen