Spargel überbacken

4 Personen

Zutaten
1000 g Spargel
3 l Wasser
Salz
80 g Butter
Weißer Pfeffer
125 ml Herber Weißwein
300 g Gekochter Schinken
40 g Geriebener Parmesankäse
Außerdem
10 g Butter
Erfasst Am 26.04.00 Von
Manfred

Zubereitung:

Spargel waschen, vom Kopfende her schälen. Noch mal abspülen, abtropfen lassen. Wasser und Salz in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Spargel reinlegen. 15 Minuten kochen. Mit einem Schaumlöffel rausnehmen. Abtropfen.

Butter in einem kleinen Topf flüssig, aber nicht braun werden lassen. Spargel in eine längliche feuerfeste Form legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Butter und Weißwein darübergießen.

Schinken in 3 mm dicke, 2 cm lange Streifen schneiden. Über den Spargel verteilen. Geriebenen Käse drüberstreuen. Butter in Flöckchen drauf setzen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.

Backzeit: 10 Minuten.

Elektroherd: 200 Grad.

Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

Rausnehmen und sofort servieren.

Vorbereitung: 30 Minuten.

Zubereitung: 25 Minuten.

Etwa 480 Kalorien / 2009 Joule.

Wann reichen? Mit frisch getoastetem Weißbrot und Frankenwein als Abendessen.

Ps: Selbstverständlich können Sie auch statt geriebenem Parmesankäse Schweizer Emmentaler Käse zum Überbacken nehmen.

Außerdem schmeckt das Gericht sehr gut, wenn Sie unter den Käse abgezogene und in Scheiben geschnittene Tomaten legen, die Sie mit Pfeffer bestäuben.

Stichworte: Hauptgericht, Käse, P4, Schinken, Spargel
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen