Spargel Risotto mit Garnelen

4 Portionen

Zutaten
750 g Spargel
Salz
Zucker
20 g Krebsbutter (aus der Dose)
250 g Risotto-Reis
1 Knoblauchzehe
200 g Riesengarnelen, rohe, geschälte
1 EL Zitronensaft
Pfeffer

Zubereitung:

Spargel schälen, in Stücke schneiden und in kochendem Wasser mit Salz und 1 Prise Zucker knapp garen. Kochflüssigkeit in einen Meßbecher gießen und wenn nötig auf 1/2 l auffüllen. 1 EL Krebsbutter zerlassen und den Reis mit der zerdrückten Knoblauchzehe darin andünsten. Spargelwasser dazugießen und das Risotto in 15 Minuten ausquellen lassen. Die Riesengarnelen in der restlichen Krebsbutter von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Bratfond mit dem Zitronensaft loskochen und mit den Garnelen zum Risotto geben, mit reichlich Pfeffer würzen und servieren.

Stichworte: P4, Reis, Risotto, Spargel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen