Spaghetti mit Tomaten- und Zucchini-Sauce

4 Portionen

Zutaten
300 g Tomaten vollreife
250 g Zucchini junge
1 Knoblauchzehe
1 Bd. Dill
Salz
weißer Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Olivenöl, kaltgepreßt
400 g Vollkorn-Spaghetti

Zubereitung:

1. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz darin ziehen lassen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten in winzige Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zucchini waschen, von den Stiel- und Blütenansätzen befreien und sehr fein raspeln. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Den Dill waschen, trocken schwenken und ohne die groben Stiele sehr fein hacken.

2. Die Tomaten mit den Zucchini, dem Knoblauch und dem Dill mischen und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Das Olivenöl untermischen.

3. Für die Nudeln in einem Spaghetti-Topf reichlich Wasser mit 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln darin bei starker bis mittlerer Hitze "al dente" garen.

4. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen, sofort mit der Gemüsesauce mischen und in vorgewärmten Tellern servieren.

Zubereitungszeit 35 Minuten
1600 kJoule
Stichworte: Einfach, Nudeln, Preiswert, Schnell, Spaghetti, Tomaten, Vegetarisch, Zucchini
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen