Sommer-Pudding

6 Förmchen von je 3 dl Inhalt

Zutaten
Butter oder Margarine, für die Förmchen
250 g rote und
250 g schwarze Kirschen
100 g Toastbrot, ohne Rinde, gewürfelt
4 Eier
50 g Zucker
50 g Butter oder Margarine, flüssig
1/4 TL Zimt
1 EL Kirsch oder Orangensaft
einige Kirschen und Puderzucker, für die Garnitur

Zubereitung:

Vorbereiten: Förmchen einfetten. Aus Backpapier 6 Rondellen in der Größe des Förmchenbodens ausschneiden, auf den Boden legen, damit sich der Pudding nach dem Backen besser stürzen lässt. Kirschen entsteinen, halbieren.

Zubereiten: Kirschen und Brot mischen, in die Förmchen verteilen. Eier und Zucker rühren, bis die Masse hell ist. Restliche Zutaten darunterrühren, über die Kirschen gießen, mit Alufolie zudecken. Förmchen auf ein Backblech stellen.

Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens, leicht abkühlen.

Servieren: Puddings auf Teller stürzen, Papier entfernen, garnieren, lauwarm oder kalt Servieren.

Dazu passt: Vanillesoße, Schlagrahm oder Quark mit etwas Zimt gewürzt.

Stichworte: Dessert, Juli, Juni, Kirsche, Pudding
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen