Soleier (Gewürzte Salz-Sole)

Zutaten
12 Eier
3 Zwiebeln
1 1/2 l Wasser
150 g Salz
2 Lorbeerblätter
10 Gewürzkörner; Piment
3 Wacholderbeeren
1 TL Kümmel; gehackt
15 g Getrocknete Dilldolden
-- oder
1 Zweig Thymian

Zubereitung:

Das Wasser mit den Gewürzen (die Gewürzkörner und Wacholderbeeren zerdrücken) und der grob geschnittenen Zwiebel 5 min. gut durchkochen und erkalten lassen.

Die Eier zusammen mit einer ungeschälten Zwiebel (vorher gut waschen) 10 min. hart kochen, abschrecken und die Schalen leicht anknicken.

Das ganze wird in ein grosse Glass geschichtet und mit der erkalteten Sole übergossen. Nun muss es noch etwa zwei Tage gut durchziehen.

Stefan Exner: Das ganze mit Salz und Pfeffer und Senf zur Butterstulle mit viel Bier servieren. Zu deutsch: Das ist vielleicht auch mehr was für ne Party, und ich warne vor, auch nicht jederman Geschmack)

Stichworte: Eierspeise, P1, Pikant
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen