Selleriesalat mit Mais und Dill

4 Portionen

Zutaten
2 Maiskolben
Salz
200 g Stangensellerie
Selleriegrün
2 Möhren
1 Bd. Radieschen
1 Bd. Dill
4 EL Orangensaft
4 EL Zitronensaft
2 EL Obstessig
4 EL Öl
1 TL Meerrettich
1 TL Senf
Pfeffer + Zucker
1 klein. Kopfsalat: z.B. Lollo bianco

Zubereitung:

Maiskolben putzen, in kochendem Wasser mit Salz (?) (Anmerkung Renate Schnapka: in USA lernte ich, dass man Mais ohne Salz gart, weil er sonst leicht hart wird (?)) 15 Min. garen. In ein Sieb abgießen, abschrecken, abtropfen lassen. Maiskolben halbieren und senkrecht mit einem scharfen Messer die Maiskörner abschneiden. Sellerie waschen, putzen und die Fäden entfernen. Die Stangen in feine Scheiben schneiden, einige Blätter fein hacken. Möhren schälen und fein würfeln.

Radieschen putzen, waschen und vierteln. Dill waschen und trockenschwenken.

Blättchen von den Stengeln zupfen und fein hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.

Für das Dressing Orangensaft, Zitronensaft, Obstessig, Öl, Meerrettich, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.

Vorbereitetes Gemüse mit dem Dressing vermischen. Kopfsalat putzen und waschen. Blätter auf vier Tellern verteilen. Den Selleriesalat darauf anrichten.

Tip: Dazu passt Baguette.

Stichworte: Citrus, Gemüse, Mais, Salat, Sellerie
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen