Selleriepüree

6 Personen

Zutaten
3 groß. Sellerieknollen
1 kg geschälte Kartoffeln
100 g Butter
2 Zitronen
Mehl
Milch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Utensilien:
1 Moulinette

Zubereitung:

Knollensellerie putzen, mit Zitronenwasser betreufeln, damit er nicht dunkel anläuft, in Zitronenwasser waschen, in Scheiben schneiden und abwiegen. Pro Kilo Sellerie 250 g Kartoffeln verwenden. 3 l Wasser aufkochen, salzen, 2 Esslöffel Mehl, den Saft einer halben Zitrone sowie Kartoffeln und Selleriescheiben zugeben.

30 - 40 Minuten garen, bis sich der Sellerie mit der Gabel zerdrücken lässt.

Abtropfen lassen und mit etwas Milch pürieren. Falls das Püree zu flüssig ist, auf die Kochstelle geben und unter Rühren austrocknen lassen. Pfeffern, mit Muskatnuss würzen und Butter einrühren.

Dieses Püree passt zu allen Braten und besonders gut zu Wildfleisch.

Wir empfehlen Ihnen hierzu einen Côte Rôtie.

- Land : Frankreich - Region : Ile-de-France - Dauert ca. : 01 h 00 min.

- Garzeit : 40 min.

- Zubereitungsz. : 20 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Stichworte: Beilage, Familienkreis, Festessen, Gemüse, Herbst, Im, P6, Sellerie
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen