Seeteufel mit Tomatensoße

4 Portionen

Zutaten
600 g Seeteufelfilet
2 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
100 ml Rotwein
1 Dos. Tomaten, geschälte (850 g EW)
Salz
Pfeffer
2 EL Mehl
Zucker
1 TL Zitronenschale
1/2 Bd. Petersilie
evtl. Zitrone zum Garnieren

Zubereitung:

Den Fisch waschen, in 4 cm breite Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken, in 2 EL Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 10-11 andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Tomate mit Saft dazugeben und offen 10 Min. einkochen lassen.

Fisch trockentupfen, salzen und pfeffern, im Mehl wenden. Mehl gut andrücken, den Überschuß abklopfen. Den Fisch in 2 EL heißem Öl von jeder Seite 4 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9-10 goldbraun braten.

Soße mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und der Zitronenschale abschmecken. Petersilie waschen, zupfen, gut trocknen und bis auf ein paar Blättchen im Universalzerkleinerer hacken und zur Soße geben. Soße mit dem Fisch anrichten und mit Petersilie und Zitrone garniert servieren.

Dazu passen Kartoffeln.

Zubereitungszeit 30 Minuten
Pro Person ca. 299 kcal
Pro Person ca. 1256 kJoule
Stichworte: Fisch, Juli, Normal, P4, Seeteufel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen