Schweinerücken in Kräuterkruste

Zutaten
400 g Kasslerrücken
200 g Kalbsbrät
4 EL Sahne
3 EL Gehackte Kräuter
Pfeffer aus der Mühle
Jodsalz
Schweinenetz
1 EL Butterschmalz
150 g Wurzelwerk;(Lauch, Sellerie,
- Karotte, Zwiebel, Lorbeerblatt,
- Wacholderbeeren,
- Pfefferkörner)
1/4 l Brühe

Zubereitung:

Kalbsbrät mit den gehackten Kräutern und der Sahne gut vermischen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Schweinenetz auslegen, das Kalbsbrät daraufstreichen und den Kasslerrücken darin einwickeln.

Wurzelwerk in Butterschmalz leicht anbraten, mit Brühe aufgiessen.

Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazugeben, aufkochen, den Rücken einlegen und im Rohr bei ca. 180 Grad etwa 30 Minuten garen. Rücken herausnehmen und aufschneiden, die Sauce passieren, mit Pfeffer und Salz und evtl. etwas Dunkelbier abschmecken und zum Rücken reichen.

Als Beilage junge Bohnen mit etwas angedünstetem Speck und kleine Plätzchen aus Fertigklossteig.

Stichworte: Fleisch, Kalb, P2, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen