Schweinefilet mit Aprikosen gefüllt auf Kokosmilchreis

Schweinefilet
600 g Schweinefilet
100 g Trockenaprikosen
Salz, Pfeffer
etwas Butter und Traubenkernöl
Kokosmilchreis
125 g Milchreis
etwas Erdnussöl
4 Schalotten fein gewürfelt
etwas Ingwer fein gerieben
Prise Zimt
100 ml Vollmilch
500 ml Kokosmilch
etwas Salz
12 Stangen Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten.

Zubereitung:

Schweinefilet: In das Schweinefilet eine Tasche schneiden und das Fleisch mit einem Fleischklopfer leicht plattieren. Fleisch von innen salzen, pfeffern, mit Aprikosen belegen, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Fleisch einlegen, von beiden Seiten anbraten und im Ofen acht bis zehn Minuten bei 200 Grad weitergaren. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und zwei Minuten ruhen lassen. In Scheiben aufschneiden und auf dem Kokosmilchreis anrichten.

Kokosmilchreis: Schalotten in Erdnussöl glasieren. Ingwer, Zimt und Milchreis dazugeben. Mit Vollmilch und Kokosmilch auffüllen, mit einer Prise Salz würzen und etwa 25 Minuten bei geringer Hitze mit Deckel garen. Wenn der Reis fast gar ist, die Frühlingszwiebeln unterheben.

Stichworte: Aprikose, Filet, Fleisch, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen