Schwarzwurzel-Nüsslisalat mit Mandelsoße

4 Personen

SAUCE
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Kräuteressig
1 EL Sherryessig
3 EL Sonnenblumenöl
25 g geschälte Mandeln, gemahlen
1 klein. Dose Schwarzwurzeln (abgetropft ca. 250 g)
2 EL Milch
100 g Nüsslisalat
25 g Mandelblättchen, geröstet

Zubereitung:

Soße: Alle Zutaten zu einer sämigen Soße verrühren. Gemahlene Mandeln daruntermischen.

Schwarzwurzeln: mit der Hälfte der Soße mischen, ca. 15 Minuten marinieren.

Servieren: Milch unter die restliche Soße rühren, über den Nüsslisalat geben. Auf Teller anrichten, Schwarzwurzeln darauf verteilen. Mit den Mandelblättchen garnieren und sofort servieren.

Lässt sich im voraus erledigen: - Die Soße kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

- Gewaschener, gut abgetropfter Nüsslisalat in einem Plastiksack verpackt, hält 1 Tag im Kühlschrank.

- Mandelblättchen am Vortag rösten.

Stichworte: Dezember, Feldsalat, November, P4, Salat, Schwarzwurzel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen