Schnitzel auf russische Art

Zutaten
4 Schweineschnitzel
4 EL Öl
Für die Sauce
75 g Speck, durchwachsen
1 Zwiebel
20 g Mehl
250 ml Rinderfond
125 ml Sahne, sauer
1 Dos. Steinpilze, klein
1 Glas Rote Bete, klein
1 Gewürzgurke
Salz
Pfeffer, weiss aus der Mühle
Paprikapulver, edelsüss
Für die Garnitur
4 Eier, hartgekocht
1 Glas Kaviar (45 g)

Zubereitung:

Vom Speck Rinde und Knorpel entfernen, klein würfeln, und in einer Pfanne 5 Minuten glasig braten. Zwiebel schälen, fein würfeln, zum Speck geben und 5 Minuten goldgelb braten. Das Mehl darüberstäuben und unter Rühren ca. 3 Minuten dünsten. Rinder-Fond und saure Sahne unterrühren, einmal aufkochen lassen, dann ca. 5 Minuten leise köcheln lassen.

Pilze mit Wasser und 2 El. Rote Bete-Saft in die Sauce geben. Rote Bete und Gurke abtropfen lassen, in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden und zur Sauce geben. mit Gewürzen abschmecken und zugedeckt beiseite stellen.

Schnitzel kurz unter fliessendem Wasser kalten Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Pfeffer würzen. In einer Pfanne in heissem Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Danach salzen.

Sauce nochmals erhitzen. Eier pellen und halbieren. Die Schnitzel mit Sauce und je 2 Esshälften, die mit Kaviar garniert, auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Als Beilage passen dazu dann Salzkartoffeln.

Trushba, Towarisch!

Stichworte: Fleisch, Hauptgericht, P4, Schnitzel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen