Scampi-Curry-Reis

2 Servings

Scampisud
14 Scampischalen
1 Zwiebel, gewürfelt
Öl
Weißwein
Reis
1 Zwiebel, gewürfelt
Öl
125 g Parboiled Reis
2 TL Curry
Weißwein
Scampisud
Wasser
Salz
4 Ananasscheiben, gewürfelt
1 EL Mangochutney
Cayennepfeffer
Scampis
14 Scampis
Zitronensaft
4 Knoblauchzehen, gepresst
Butterschmalz
Dekoration
Geröstete Mandelscheiben

Zubereitung:

Sud: Die Scampis auslösen, die Schale in heißem Öl anbraten, Zwiebelwürfel dazugeben. mit Weißwein und Wasser ablöschen, 20 Minuten köcheln, abseihen.

Die geschälten Scampi mit dem Knoblauch in Zitronensaft mit Salz und Pfeffer marinieren.

Reis: Die Zwiebelwürfel in Öl andünsten, den Reis dazugeben und mit dem Curry leicht rösten. mit Wein und dem Sud ablöschen, salzen. Nach Bedarf noch Wasser angießen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Ananaswürfel sowie Mangochutney zugeben, mit Cayennepfeffer abschmecken.

Die Scampi in heißem Butterschmalz braten, mit dem fertigen Reis mischen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Stichworte: Ananas, Krustentier, Reis
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen