"Schlanke" Spargelsauce

4 Personen

Sud
1 dl Spargelwasser
1 Schalotte, fein gehackt
1 Petersilienstängel
wenig Estragon, nach Belieben
weiters
Sud (ca. 3 Esslöffel)
1 EL Weißwein oder Wasser
2 Eigelb
1/2 Päckli Speisequark (125 g)
etwas Zitronensaft
1 EL Pinienkerne
2 Eiweiß, steif geschlagen
Salz oder Streuwürze

Zubereitung:

Alle Zutaten auf kleinem Feuer zur Hälfte einkochen, absieben und leicht erkalten lassen.

Den Sud mit Weißwein und Eigelb gut vermischen und im nicht zu heißen Wasserbad schaumig schlagen. Sobald die Sauce dicklich wird, die Schüssel ins kalte Wasserbad setzen. Kurz weiterschlagen, dann den Speisequark und die fein gehackten Pinienkerne beifügen. Das steifgeschlagene Eiweiß sorgfältig darunterziehen und die Sauce abschmecken.

Tipps - Anstelle von Pinienkernen können Baumnüsse verwendet werden.

- Auch fein gehackter Dill verleiht der Sauce das gewisse Etwas.

86 kcal
363 kJoule
Stichworte: Mai, P4, Sauce, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen