Rosenkohlgratin mit Schrotkruste

Zutaten
750 g Rosenkohl
750 g Kartoffel; in Scheiben
250 g Schinken; in Streifen
3 Eier
200 g Saurer Halbrahm
;Salz
;Pfeffer
;Muskatnuss
100 g Roggen; frisch geschrotet
75 g Greyerzer Käse; gerieben
2 dl Kaffeerahm
Majoran

Zubereitung:

Den Rosenkohl rüsten und blanchieren. Zwei Drittel davon herausnehmen, den Rest weich kochen.

Die Kartoffeln mit dem blanchierten Rosenkohl und den Schinkenstreifen vermischen und in eine feuerfeste Gratinform geben.

Den weichgekochten Rosenkohl mit den Eiern und dem sauren Halbrahm pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Über den Gratin giessen und leicht vermischen.

Den geschroteten Roggen mit dem Greyerzer, dem Kaffeerahm und den Gewürzen vermischen und über den Gratin verteilen.

Im 200 Grad heissen Backofen während 35 Minuten überbacken.

Stichworte: Gemüse, Gratin, Kartoffel, P4, Rosenkohl, Schinken
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen