Rosenkohlauflauf

Zutaten
2 Hände voll Rosenkohl
2 Tomaten
1 Zwiebel
100 g (-150 g) Gehacktes
1 klein. Brühwürfel-Ecke
150 g Käse zum Überbacken
Pfeffer
Salz
Muskat
Paprika
Cayennepfeffer

Zubereitung:

Rosenkohl in eine Mikrowellenfähige Schüssel geben, Wasser darübergeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 7 Minuten kochen. Das Hack mit Salz, Pfeffer, etwas Cayenne und Paprika würzen, die Zwiebeln fein würfeln und alles zusammen anbraten. Jetzt noch die Tomaten waschen, würfeln und, wenn das Hack gut durch ist, dazugeben. Die Pfanne auf kleine Flamme stellen und eine grosszügige Messerspitze Brühwürfel hinzugeben sobald die Tomaten genug Saft verloren haben - das macht den Geschmack schön rund und man braucht weniger Salz. Mittlerweile ist der Rosenkohl auch fertig und man füllt alles in eine kleine Auflaufform (möglichst flach, wie beim Italiener).

Nun legt man den Käse auf und lässt alles im Ofen noch mal backen, bis der Käse beginnt braun zu werden (ca. 15 min. bei 200 Grad).

16.02.1994

Stichworte: Auflauf, P1

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen