Roastbeef-Röllchen

4 Personen

Zutaten
120 g Feldsalat
12 Kirschtomaten
12 Scheib. Roastbeef
4 TL Meerrettich (Glas)
2 TL Olivenöl
2 TL Balsamicoessig
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Feldsalat waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. Die Kirschtomaten waschen.

Die Roastbeef-Scheiben zur Hälfte mit Meerrettich bestreichen, mit der Hälfte Feldsalat und jeweils einer Kirschtomate belegen. Die Roastbeef-Scheiben locker aufrollen und mit kleinen Holzspießen zusammenstecken.

Den übrigen Feldsalat dekorativ auf Tellern anrichten, mit Olivenöl und Balsamicoessig beträufeln, leicht salzen und pfeffern. Die Roastbeef-Röllchen darauf anrichten.

TIPP: Sie können auch frisch geriebenen Meerrettich verwenden. Dann die Rettichwurzel nur so weit schälen, wie Sie benötigen. Die Wurzel reiben oder raspeln und sofort mit etwas Zitronensaft oder Essig beträufeln. Dies verhindert das Braunwerden des geriebenen Meerrettichs.

Zubereitungszeit: 30 Min.
300 kcal
Eiweiß: 46 Gramm
Fett: 12 Gramm
Kohlenhydrate: 2 Gramm
Stichworte: Feldsalat, P4, Roastbeef, Roulade, Salat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen